USB-Dongle: Unterschied zwischen den Versionen

Aus TERRA CLOUD WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „= USB-Dongle Funktion = Bitte verbinden Sie sich mit dem System innerhalb Ihrer TERRA CLOUD Umgebung indem der USB-Dongle eingebunden werden soll. <br> Die not…“)
 
 
(19 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
= USB-Dongle Funktion =
+
== Zusendung ==
Bitte verbinden Sie sich mit dem System innerhalb Ihrer TERRA CLOUD Umgebung indem der USB-Dongle eingebunden werden soll. <br>
+
<br>
Die notwendige Client-Software finden Sie auf unserem FTP44 unter: <br>
+
Zur Einsendung des USB-Sticks verwenden Sie bitte das Einsendeformular.<br>
 +
Dieses finden Sie hier:<br>
 +
<br>
 +
https://downloads.terracloud.de/files/DE_Dokumentation/terra%20CLOUD_Einsendeformular.pdf
 +
<br />
 +
== Ersteinrichtung ==
 +
Verbinden Sie sich von dem System innerhalb Ihrer TERRA CLOUD Umgebung, indem der USB-Dongle eingebunden werden soll mit unserem FTP-Server. <br>
 +
Die notwendige Client-Software finden Sie unter dem folgendem Link: <br>
 
'' ftp://ftp44.terracloud.de/SEH%20Dongelserver%20Manager/ '' <br>
 
'' ftp://ftp44.terracloud.de/SEH%20Dongelserver%20Manager/ '' <br>
 
<br>
 
<br>
 
[[Datei:1. ftp44 verzeichnis sehutnDongleManager.PNG|border|ftp44.terracloud.de]]<br>
 
[[Datei:1. ftp44 verzeichnis sehutnDongleManager.PNG|border|ftp44.terracloud.de]]<br>
 
<br>
 
<br>
Entpacken Sie nun setup.exe und installieren Sie das Tool in Ihr gewünschtes Verzeichnis.<br>
+
Laden Sie zunächst die Datei '''"sehutnmanager-win-3.0.8.zip"''' oder neuer herunter. Bitte achten Sie darauf, welches Betriebssystem Sie nutzen.<br>
 +
Entpacken Sie anschließend nun diese Datei in Ihr gewünschtes Verzeichnis und führen Sie die Datei '''"sehutnmanager-win-3.0.8.exe"''' aus. <br>
 
<br>
 
<br>
 
[[Datei:2. Datei öffnen.PNG|border|Datei öffnen]]<br>
 
[[Datei:2. Datei öffnen.PNG|border|Datei öffnen]]<br>
 
<br>
 
<br>
Im Anschluss führen Sie das Tool aus.<br>
+
Im Anschluss klicken Sie bitte auf "Fertig stellen" und führen das Tool aus.<br>
 
<br>
 
<br>
 
[[Datei:3. Installationsassistenten - danach starten.PNG|border|Fertig stellen]]<br>
 
[[Datei:3. Installationsassistenten - danach starten.PNG|border|Fertig stellen]]<br>
Zeile 18: Zeile 26:
 
[[Datei:4 .Suchen des Dongles.PNG|border|Suchfunktion]] <br>
 
[[Datei:4 .Suchen des Dongles.PNG|border|Suchfunktion]] <br>
 
<br>
 
<br>
Die Angabe des Netzwerkbereiches ist optional, kann aber sowohl bei der spezifischen USB-Dongle Suche helfen, als auch die Suche beschleunigen. <br>
+
Die Angabe des Netzwerkbereiches ist optional, kann aber bei der spezifischen USB-Dongle Suche helfen. <br>
 
<br>
 
<br>
 
[[Datei:5. Suchoptionen.PNG|border|Suchoptionen]] <br>
 
[[Datei:5. Suchoptionen.PNG|border|Suchoptionen]] <br>
 
<br>
 
<br>
 
Nach der Suche des USB-Dongles fügen Sie Ihn mit dem Button „Hinzufügen“ hinzu.<br>
 
Nach der Suche des USB-Dongles fügen Sie Ihn mit dem Button „Hinzufügen“ hinzu.<br>
Als nächstes wird Ihnen der Hostname des USB-Dongle Servers, den Namen des USB-Dongles, die IP inkl. Port angezeigt.<br>
+
Als nächstes wird Ihnen der Hostname des USB-Dongle Servers, der Name des USB-Dongles, die IP und der zugehörige Port angezeigt.<br>
 
<br>
 
<br>
 
[[Datei:6. Ausgeklappter Dongle aktivieren.PNG|border|Aktivieren des Dongle]]<br>
 
[[Datei:6. Ausgeklappter Dongle aktivieren.PNG|border|Aktivieren des Dongle]]<br>
Zeile 31: Zeile 39:
 
[[Datei:7. aktiviert.PNG|border|Aktiviert]]<br>
 
[[Datei:7. aktiviert.PNG|border|Aktiviert]]<br>
 
<br>
 
<br>
In Support Fällen wie z.B. USB-Dongle nicht erreichbar o. ä. senden Sie uns bitte ein Screenshot dieses Fensters oder mit unten markierten Informationen.<br>
+
== FAQ ==
 +
=== USB-Dongle nach Neustart automatisch aktivieren ===
 +
Bitte klicken Sie mit der rechten Maustaste im SEH-UTN-Manager auf dem Dongleserver. Wählen Sie anschließend "Auto-Connect aktivieren..." aus.<br>
 +
<br>
 +
[[Datei:Auto-Connect.png|border|Auto-Connect]]<br>
 +
<br>
 +
Im folgendem Fenster wählen Sie den zugehörigen Port (der Ihnen zugewiesen worden ist) aus. Bestätigen Sie im Anschluss mit "Ok".<br>
 +
<br>
 +
[[Datei:Portauswahl-AutoConnect.png|border|Port auswählen]]
 +
<br>
 +
 
 +
=== In Supportfällen ===
 +
Bei Supportanfragen zu Ihrem gebuchten USB-Dongle senden Sie uns bitte einen Screenshot des SEH UTN Managers von dem betroffenen Client zu. <br>
 +
Alternativ lassen Sie uns bitte die gelb markierten Informationen (siehe unten) zukommen. <br>
 
<br>
 
<br>
 
[[Datei:8. Supportfällen.PNG|border|benötigte Informationen im Support-Fall]]<br>
 
[[Datei:8. Supportfällen.PNG|border|benötigte Informationen im Support-Fall]]<br>
 
<br>
 
<br>

Aktuelle Version vom 24. Mai 2022, 16:07 Uhr

Zusendung


Zur Einsendung des USB-Sticks verwenden Sie bitte das Einsendeformular.
Dieses finden Sie hier:

https://downloads.terracloud.de/files/DE_Dokumentation/terra%20CLOUD_Einsendeformular.pdf

Ersteinrichtung

Verbinden Sie sich von dem System innerhalb Ihrer TERRA CLOUD Umgebung, indem der USB-Dongle eingebunden werden soll mit unserem FTP-Server.
Die notwendige Client-Software finden Sie unter dem folgendem Link:
ftp://ftp44.terracloud.de/SEH%20Dongelserver%20Manager/

ftp44.terracloud.de

Laden Sie zunächst die Datei "sehutnmanager-win-3.0.8.zip" oder neuer herunter. Bitte achten Sie darauf, welches Betriebssystem Sie nutzen.
Entpacken Sie anschließend nun diese Datei in Ihr gewünschtes Verzeichnis und führen Sie die Datei "sehutnmanager-win-3.0.8.exe" aus.

Datei öffnen

Im Anschluss klicken Sie bitte auf "Fertig stellen" und führen das Tool aus.

Fertig stellen

Sofern das Tool Ihren Dongle nicht automatisch erkennt, klicken Sie bitte auf „Suchen“.

Suchfunktion

Die Angabe des Netzwerkbereiches ist optional, kann aber bei der spezifischen USB-Dongle Suche helfen.

Suchoptionen

Nach der Suche des USB-Dongles fügen Sie Ihn mit dem Button „Hinzufügen“ hinzu.
Als nächstes wird Ihnen der Hostname des USB-Dongle Servers, der Name des USB-Dongles, die IP und der zugehörige Port angezeigt.

Aktivieren des Dongle

Im letzten Schritt klicken Sie bitte auf „Aktivieren“ um den USB-Port zu aktivieren.

Aktiviert

FAQ

USB-Dongle nach Neustart automatisch aktivieren

Bitte klicken Sie mit der rechten Maustaste im SEH-UTN-Manager auf dem Dongleserver. Wählen Sie anschließend "Auto-Connect aktivieren..." aus.

Auto-Connect

Im folgendem Fenster wählen Sie den zugehörigen Port (der Ihnen zugewiesen worden ist) aus. Bestätigen Sie im Anschluss mit "Ok".

Port auswählen

In Supportfällen

Bei Supportanfragen zu Ihrem gebuchten USB-Dongle senden Sie uns bitte einen Screenshot des SEH UTN Managers von dem betroffenen Client zu.
Alternativ lassen Sie uns bitte die gelb markierten Informationen (siehe unten) zukommen.

benötigte Informationen im Support-Fall