Cloud Connector

Aus TERRA CLOUD WIKI
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inbetriebnahme

Securepoint Webinar zur Einrichtung des Cloud Connectors
https://www.youtube.com/watch?v=aDAc4WV4MtM

  1. Verbinden Sie Ihren Rechner per Ethernet mit der Schnittstelle LAN 2 der gelieferten UTM Firewall
  2. Geben Sie Ihrem Rechner die IP-Adresse 192.168.175.100
  3. Rufen Sie im Browser die URL https://192.168.175.1:11115 auf
  4. Melden Sie sich mit dem Benutzer 'admin' und dem Passwort 'insecure‘ an
  5. Akzeptieren Sie die Lizenzvereinbarungen und brechen Sie anschließend den Konfigurationsassistenten ab.
  6. Zunächst spielen Sie die Lizenz(.crt Datei) unter dem Menüpunkt Extras -> Registrieren ein
  7. Unter dem Punkt Konfiguration -> Konfigurationsverwaltung -> Konfiguration importieren wählen Sie die .utm Datei aus und importieren diese.
  8. Mit dem "Herz"-Symbol laden Sie die Konfiguration und setzen diese mit dem "Stern"-Symbol als Startkonfiguration
  9. Anschließend können Sie unter Konfiguration -> Neu starten die Firewall rebooten.
  10. Geben Sie Ihrem Rechner nun eine IP aus Ihrem gewünschten internen Netz und verbinden Sie sich mit Ihrem Browser auf die IP Adresse der Firewall, die Sie im Formular angegeben haben.
  11. Unter Authentifizierung -> Benutzer können Sie das Admin-Passwort ändern.
Sobald die Konfiguration eingespielt wurde lautet das Administrator-Kennwort: Terra001
Bitte beachten Sie, dass eine entsprechende Route zum Rechenzentrum im zentralen Gateway des Standortes hinterlegt ist, sofern Sie den Cloud Connector als zusätzliches Gerät nutzen.


Vorlage:Dieser Beitrag wird vorerst ausgblendet!

Troubleshooting

Keine Verbindung zum CC

  • Sie können sich nach dem Importieren der Konfig nicht mit dem CloudConnector verbinden:
  • Ursache:
Sie haben Ihre lokale IP von einer 192.168.175.XX nicht auf eine IP der neuen internen Netze abgeändert
  • Lösung:
IP im Windows manuell anpassen
  • Ursache:
Das neue interne Netz ist nicht als Admin-Netz im CC eingetragen
  • Lösung:
Tastatur und Bildschirm direkt an den CC anschließen und per Konsole das Netz als Admin eintragen
  • Login: admin und Terra001 (oder insecure, dann scheint die Config-Datei aber nicht richtig importiert worden zu sein)
  • "interface address get" ausführen ==> welches Netz liegt auf eth1??? (Bsp. IP=192.168.144.1/24 ==> Netz=192.168.144.0/24)
  • "manager get" ausführen und prüfen ob das Netz von eth1 dort eingetragen ist
  • wenn nicht mit "manager new NETZ" das Netz eintragen
  • "system update rule" und "system config save" ausführen


Site2Site Verbindung wird nicht aufgebaut

  • Der CC baut keine Verbindung auf
  • Ursache:
Der CC hat keine Internetverbindung
  • Lösung:
Unter "Netzwerk ==> Netzwerk Tool" mittel Ping die 8.8.8.8 anpingen ==> schlägt dies fehl scheint der CC keine Internetverbindung zu haben
  • Ursache:
Der Dienst SSL-VPN ist nicht gestartet
  • Lösung:
Unter "Applications ==> Application Status" den Dienst SSL-VPN neustarten bzw. starten


Keine Kommunikation durch den Tunnel

  • VPN ist aufgebaut aber die Clients können nicht durch den Tunnel kommunizieren
  • Ursache:
Wenn der CC als primäres Gerät im Netz steht, sollte alles passen insofern die Clients den CC anpingen können.
Steht der CC als sekundäres Gerät im Netz gibt es zwei Arten die Routen zu setzen:
  • Lösung:
1. Die lokale Route bekommt eine zentrale Route die das interne Netz der Cloud-FW in Richtung des CC routet
2. Jeder Client bekommt eine lokale Route für das Internet Netz der Cloud-FW in Richtung des CC
  • Ursache:
Sie haben bei der Buchung kein oder ein falsches Netz angegeben
  • Lösung:
An das Support-Team weitergeben (support@terracloud.de) oder (-Sofern Sie mehrere Cloud Connectoren zu einem Paket gebucht haben, kann es sein das nicht alle Client-Profils zu dem Server-Profile zugeordnet wurden.
  • alle Profile die unter "openvpn remote get" zusehen sind sollten auch in der Spalte "remote" beim Aufruf von "openvpn get" in der Zeile des Servers mit dem Namen "ssl-s2s" zu sehen sein.